Unter widrigsten Wetterbedingungen verschlug es den Express am 12.06.2015 in „die Palz“. Der Lions Club Winnweiler hatte uns nach Münchweiler/Alsenz in die Scheune des Hotels Klostermühle eingeladen. Wie wir sehr schnell erfuhren, waren wir nicht die einzigen Saarländer, auch der Clubmaster, Karl-Heinz Jennewein, ist die saarländische Lebensart gut bekannt.

Das Wetter meinte es nicht gut mit unserer Soundcheck-Planung. Aus 16:30 Uhr wurde 18:30 Uhr, da einige im Stau und danach in Wasserlawinen feststeckten.

Doch als sich der Sturm gelegt hatte, konnte der Express anfahren. Über drei Sets steigerte der Big Sound Express die Intensität bis das Publikum lauthals nach einer Darbietung eines Titels der Band Emerson, Lake and Palmer verlangte. Der Express ließ die „Fanfare for the common man“ erst in klassischer, dann in der Emerson, Lake and Palmer-Version (YouTube-Link für Fans) von der Schiene.

Die Begeisterung nahm erst gegen Mitternacht ein Ende. Vielen Dank an den Lions Club Winnweiler für die Einladung in die – nicht nur akustisch – hervorragende Location.