Aus 20 Schülern und Studenten vom Musikverein Wemmetsweiler setzt sich die Jazz-Big-Band „Big Sound Express“ zusammen, die am Freitagabend innerhalb der Reihe „KSJ-Folk“ in der Aula des Johanneums gastierte. Die Jungs um Bernhard Scheidt, bereits Sieger beim Big-Band-Wettbewerb 1977 in Lebach, präsentierten den begeisterten, meist jugendlichen Zuhörern ein Repertoire, das vom reinrassigen Count-Basie-Jazz bis zu aktuellen Rock-Interprationen reichte. Mit 26 Titeln stellte die Band ihre Qualität unter Beweis und ob bei „Tall Cotton“ oder „Oye como va“: das Publikum „raste“, so ging die Musik unter die Haut.

1978-BigSoundExpress - ging unter die Haut (Johanneum)

Zeitungsartikel „Der Big Sound Express ging unter die Haut“

 

Ein erstes Fundstück aus dem ausgedehnten Archiv des „Express“, gelagert bei Klaus Scheidt. „Express“ so wurde der Big Sound Express in den 70er- und 80er-Jahren vom Publikum genannt. Leider konnte an diesem Zeitungsausschnitt kein genaues Jahr oder gar Datum des Auftritts ermittelt werden, vermutet wird das Jahr 1978. Auf der linken Seite gibt es den kompletten Zeitungsartikel zum Konzert im Johanneum Homburg.

Sachdienliche Hinweise bitte unbedingt in den Kommentaren hinterlassen!